05.07.2021

Exzellent: Bund fördert Ulmer pädriatische Forschung

Exklusivinterview mit dem Koordinator des neuen Ulmer Standorts des Deutschen Zentrums für Kinder- und Jugendgesundheit

 

Im Frühjahr gab Forschungsministerin Anja Karliczek die Standorte des Deutschen Zentrums für Kinder- und Jugendgesundheit bekannt.

 

Ulms Kinder-und Jugendmedizin zählt zu den sieben Standorten des neuen Deutschen Zentrums für Kinder- und Jugendgesundheit, das nächstes Jahr an den Start gehen soll.

 

Wir haben mit Prof. Klaus-Michael Debatin gesprochen, Standortkoordinator von Ulm Child Health (UCH) und Ärztlicher Direktor der Ulmer Uniklinik für Kinder- und Jugendmedizin.


Das ausführliche Interview finden Sie hier: Jetzt mehr über den Standort Ulm Child Health erfahren.